top of page

Mit starker Positionierung als Coach sichtbar werden.

Aktualisiert: 1. Feb.

Als Coach ist es von großer Relevanz, sich in seinem Markt zu differenzieren. In der Branche gibt es ein großes Angebot, aber auch eine hohe Nachfrage. Es ist daher wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben und den potenziellen Kund:innen das eigene Angebot kristallklar zu präsentieren.



sophie_prevost_strategie für Business coach


In diesem Artikel werden wir erkunden, wie wichtig dies ist und welche Möglichkeiten es gibt, sich als Coach zu differenzieren.


Warum ist es wichtig, seine Positionierung als Coach zu finden?


Die Konkurrenz reduzieren

In einem Bereich, wo viele miteinander konkurrieren, ist es wichtig, sich von anderen Coaches abzuheben. Wenn wir herausfinden, was uns besonders macht, öffnen wir neue Möglichkeiten. Denk daran: Du bist einzigartig mit deiner eigenen Persönlichkeit und deiner Geschichte.


Die ideale Kund:innen anziehen

Mit einer klaren Positionierung kannst du Personen anziehen, die speziell nach deiner Fähigkeiten und deinem Fachwissen suchen. Anstatt es allen recht machen zu wollen, kannst du deine Bemühungen auf eine bestimmte Kundengruppe konzentrieren, für die du einen erheblichen Mehrwert bieten kannst.

Es geht nicht nur um Demografie. Es müssen nicht zwangsläufig "40-jährige Frauen aus Wien" sein; es könnten auch "Hipster sein, die in ihrem hektischen Alltag Ruhe suchen".


Etabliere deine Glaubwürdigkeit

Eine klare und spezifische Positionierung stärkt deine Glaubwürdigkeit als Expert:in in Ihrem Bereich. Kund:innen vertrauen eher einem Coach, der/die sich als Spezialist:in auf einem bestimmten Gebiet präsentiert, als einem generalistisch ausgerichteten Coach.

Wenn du einen Gehirntumor hast, möchtest du dich wahrscheinlich lieber von einem Neurochirurgen operieren lassen als von einem Allgemeinmediziner.


Eine scharfe Zielgruppe für eine gezielte Kundenansprache

Wenn du genau weißt, wen du ansprechen möchtest, wird die Umsetzung einer Kommunikationsstrategie erheblich vereinfacht. Eine kleinere Zielgruppe erleichtert es, die passende Tonalität sowie geeignete Fachbegriffe, Trends und relevante Spezifikationen zu wählen, um deine Zielgruppe effektiv anzusprechen.



Zwei Wege zur einzigartige Positionierung


Das Finden seiner "Nische" mag für einige Coaches einschränkend erscheinen, besonders wenn sie sich eine Vielfalt von Kund:innen wünschen. Vielleicht wird der Begriff enger interpretiert, als er in Wirklichkeit ist!

Sich zu differenzieren bedeutet nicht zwangsläufig, seine Vielseitigkeit aufzugeben.


Die gewählte Positionierung ist oft breiter, als man denkt, wenn man die absolute Anzahl der betroffenen Personen zu einem bestimmten Zeitpunkt berücksichtigt.


In jedem Fall ist es wichtiger, für eine kleinere Gruppe sichtbar zu sein als für alle unsichtbar zu bleiben.



No one never made a difference by being like everyone else


1. Finde deine Differenzierung


  • Möglichkeit #1: Auswahl einer spezifischen Zielgruppe

Spezialisiere dich auf eine bestimmte Gruppe von Menschen wie zum Beispiel Frauen, Führungskräfte, Unternehmer:in oder eine bestimmte Branche.


  • Möglichkeit #2: Auswahl eines Problems oder Lebensabschnitts

Die Rückkehr aus der Karenz, die Midlife-Krise oder berufliche Neuorientierung können Schlüsselmomente sein, die hervorgehoben werden können.


  • Möglichkeit #3: Präsentiere eines originellen Angebots

Dieses Angebot kann Gruppencoaching, wöchentliches Coaching oder einen anderen einzigartigem Weg deinen Kund:innen zu begleiten.


  • Möglichkeit #4: Die eigene Persönlichkeit klar zeigen

Einige Coaches verfolgen einen pragmatischen Ansatz, der auf messbaren Zielen und praktischen Lösungen beruht, während andere einen spirituellen Weg bevorzugen, der die innere Transformation und die Selbstverbindung in den Vordergrund stellt. Welcher Ansatz ist deiner?


Natürlich können diese Elemente kombiniert werden, wie zum Beispiel die folgende Positionierung: "Coaching für Frauen in beruflicher Neuorientierung mit Humor"



2. Die Synergie zur beste Positionierung finden


Um deine Positionierung zu definieren, ist es entscheidend, die richtigen Fragen zu stellen:


  • Was kannst du als Coach am besten? Welche Fähigkeiten, Erfahrungen und spezifischen Kompetenzen besitzt du?


  • Dann solltest du dich fragen, was du wirklich als Coach tun möchtest. Welche persönlichen und beruflichen Ziele verfolgst du in dieser Tätigkeit?


  • Der entscheidende Schritt besteht dann darin, herauszufinden, was für deinen Traumkund:innen relevant ist. Welche Bedürfnisse, Probleme und Wünsche haben deinen Zielkunden?

Menschen suchen Coaches aus verschiedenen Gründen. Einige möchten ihre berufliche Leistung steigern, spezifische Ziele erreichen und in ihrem Bereich herausragend sein. Andere streben nach mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit in ihrem persönlichen Leben.


Sophie prevost_ stategie Business coach

Indem du den Schnittpunkt zwischen dem, was Sie als Coach am besten bieten kannst, und dem, wonach deine zukünftige Kund:innen suchen, finden, schaffst du eine kraftvolle und relevante Positionierung.


Es scheint dir alles sehr kompliziert? Ist es nicht. Gemeinsam finden wir das Besondere, das deine zukünftigen Kunden überzeugt, genau deine Dienstleistungen zu wählen somit du als Coach sichtbar werden kannst.






Als Coach für Unternehmen oder Privatkunden sichtbar werden?


Basierend auf deiner Erfahrung und deinen Fähigkeiten kannst du dich eher zum Business-Coaching (B2B) oder zum individuellen Coaching (B2C) hingezogen fühlen.


Durch die Festlegung deiner Priorität kannst du dich besser auf einen speziellen Markt konzentrieren und maßgeschneiderte Ansätze für diese verschiedenen Kundentypen entwickeln.



Sophie prevost_ stategie Business coach


  • Wenn du beispielsweise über jahrelange Führungserfahrung in großen Unternehmen verfügst und dich gut in Unternehmensstrukturen auskennst, kannst du für das Business-Coaching prädestiniert sein. In diesem Fall kannst du spezielle Programme entwickeln, die sich zum Beispiel auf die Bedürfnisse von Führungskräften in der IT-Branche konzentrieren.


  • Auf der anderen Seite, wenn du dich auf persönliches Wachstum und Lebensberatung spezialisiert hast, könnte das individuelle Coaching dein Schwerpunkt sein. Für das individuelle Coaching kannst du hingegen auf Themen wie Work-Life-Balance und persönliche Entfaltung abzielen.


Die Wahl einer B2B-Priorität schließt nicht zwangsläufig aus, auch B2C-Dienstleistungen anzubieten. Du kannst auf deiner Website einen eigenen Abschnitt dafür haben.


Dennoch ist es entscheidend, dass der Gesamteindruck, den du bei Unternehmen hinterlässt, bestätigt, dass du die ideale Person für diesen Markt bist. So wirst du als Coach glaubwürdig und sichtbar.


Als Business Coach professionell präsentieren

Unternehmen werden besonders auf Professionalität achten. Wenn du dich für Business-Coaching als Priorität entscheiden, sollte deine Kommunikation, deine Case-Studies und deine Testimonials hauptsächlich diese Ausrichtung widerspiegeln, während du die Tür für individuelles Coaching offenlässt, um deine Vielseitigkeit zu zeigen.


  • Eine moderne und gut gestaltete Website soll deine Seriosität zeigen.

  • Eine konsistente Auswahl von Farben, Schriftarten und Fotografien wird ihnen bestätigen, dass du weißt, was du tust.

  • Sie möchten auch deine Referenzen in Bezug auf ihre spezifischen Herausforderungen oder ihre Branche kennen - hebe diese hervor.

  • Verwende die Sprache und Bilder der Unternehmenswelt.


Eine Verbindung zu den Kund:innen herstellen

Sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen ist es wichtig, von Anfang an eine Verbindung herzustellen und den gewünschten Eindruck zu vermitteln.

  • Schreibe keine generischen Texte, sondern gehe tief in dich, um deine Motivationen und Werte auszudrücken.

  • Verwenden Beispiele und stelle Szenarien dar.

  • Sei sowohl in Fotos als auch in deinen schriftlichen Beschreibungen ehrlich und authentisch.

  • Vermeide Stockbilder, die man schon überall gesehen hat.


Du brauchst Hilfe, um einen professionellen Internet-Auftritt zu gestalten? Ich freue mich dich mit meiner Expertise zu unterstützen.





Sophie prevost_ stategie Business coach


Fazit


Als Coach sichtbar werden ist entscheidend für den Erfolg. Indem man seine Einzigartigkeit identifiziert und einen eigenen Stil entwickelt, kann man eine ideale Kundschaft anziehen und seine Glaubwürdigkeit als Expert:in etablieren.


Das Finden einer Differenzierung, sei es durch die Auswahl einer spezifischen Zielgruppe, eines bestimmten Problems oder durch das Angebot eines originellen Ansatzes, ermöglicht eine starke Positionierung.


Durch eine professionelle und authentische Kommunikation wirst du für Unternehmen glaubwürdiger. Durch die Schaffung einer Verbindung zu deiner Zielgruppe, sei es in Unternehmen oder bei Einzelpersonen, wirst du erfolgreich in diesem anspruchsvollen Coaching-Markt hervorstechen.

Comments


bottom of page